+49 (0) 33 28 30 36 05 info@delta-umwelt.com

Deponiesickerwasser

Beschreibung / Mehrwert
Wir bieten Lösungen für die Behandlung, Verwertung und Vermeidung von Deponiesickerwasser oder Prozessüberschusswasser (z.B. aus der offenen Rotte) an.

Unsere Leistungen

Anlagen und Betreibermodelle
Speziell für Deponien bieten wir den Einsatz mobiler und dezentraler Aufbereitungsanlagen inklusive Betrieb an.

Kurzfristige Lieferungen und Betrieb von mobilen Anlagen zur Behandlung von Sickerwasserüberkapazitäten (RO, Ultrafiltration, Adsorption, etc.)

Ergänzende Maßnahmen

  • Erweiterung / Optimierung bestehender Anlagen bei Problemen wie Schwermetall- oder Ammonium
  • Einbau von Kompaktanlagen

Für die Behandlung einzelner Teilströme – z. B. Prozessüberschusswasser aus der offenen Rotte – können kleine und kostengünstige stationäre Anlagen geliefert werden. Entsorgungskosten werden somit eingespart und der Deponiebetrieb kann ohne Einschränkung fortgeführt werden.

Ihre Vorteile

  • Überbrückung temporärer Kapazitätsengpässe in der Entsorgung
  • Aufbereitung von angesammeltem Sickerwasser (Entsorgungskosten reduzieren sich dadurch erheblich, Transportkosten entfallen vollständig)